Unverbindlich anmelden!
Infotelefon: (030) 477 96-0

iso 9001 klax

Wie wir arbeiten, was wir erreichen wollen: Das pädagogische Konzept unserer Einrichtungen.

Wir arbeiten in unseren Einrichtungen nach dem Konzept der Klax Pädagogik sowie entsprechend der Bedürfnisse der Eltern und des Wohnumfelds. Das Konzept der Klax Pädagogik haben Antje Bostelmann und die Teams und Vordenker von Klax entwickelt und entwickeln es immer weiter. Wir haben im Folgenden zusammengetragen, was typisch für unsere pädagogische Arbeit ist.

Kindern auf gleicher Ebene begegnen

Es ist uns wichtig, die Kinder in den Krippen und Kindergärten von Klax Ernst zu nehmen und jederzeit mit Respekt zu behandeln. Das bedeutet keineswegs, dass wir auf das Setzen von Grenzen oder das Austragen von Konflikten verzichten können: Aber egal, ob Kinder die Dinge aus unserer Sicht „richtig“ oder „falsch“ machen, wollen wir Pädagogen sie immer fair behandeln, ihnen Mut machen und ihren Stolz wecken.

Die Kreativität der Kinder fördern

Wir fördern es, dass sich Kinder kreativ ausdrücken, indem sie malen, tanzen, musizieren, etwas bauen. Immer wieder erfahren wir, wie sehr es Kinder stolz macht, wenn sie ein Werk geschaffen haben und wie gerne sie darüber erzählen. Wir Pädagogen schaffen den Kindern Räume, in denen sie kreativ werden können und geben ihnen gutes Material und jede Unterstützung dafür.

Kindern eine Umgebung voller Anreize geben

Ein Haus, in dem man gleich Lust kriegt, ganz viel auszuprobieren: Wir sehen es als Aufgabe an, über die Gestaltung von unseren Räumen und das Materialangebot intensiv nachzudenken. Denn wir erfahren immer wieder, wie interessante Materialien, gut erreichbar präsentiert, die Selbstbetätigung der Kinder unterstützen. Und wir wissen, wie wichtig es ist, sich in den Räumen des Kindergartens wohl zu fühlen.

Kinder mit anderen Gemeinschaft erfahren lassen

Mit anderen Kindern spielen, Spaß haben, zusammen lernen und gut miteinander auskommen: Es ist unsere Aufgabe als Pädagogen, Kindern dabei zu helfen, miteinander zu einer starken Gemeinschaft zusammen zu wachsen. Wir unterstützen die Kinder darin, Regeln für ihr Miteinander zu entwickeln, beraten sie bei Konflikten und unterstützen sie darin, ihre Bedürfnisse zu erkennen und kund zu tun.

Auf Erwachsene treffen, die einen herausfordern und begleiten

Kleine Kinder brauchen Herausforderungen, um neue Fähigkeiten zu erwerben und zu erproben. Wir verstehen es als unsere Aufgabe, Kindern immer wieder Lernanlässe zu schaffen, an denen sie ihre Wissbegier und Erfahrungsfreude stillen können. Ebenso brauchen uns die Kinder als Vorbilder, als Unterstützer, als Mitspieler und Berater. Wir lassen sie erleben, dass wir für sie da sind.

Lernen können, wie es einem entspricht

Kleine Kinder lernen eifriger und unermüdlicher als jemals danach im Leben. Wir möchten ihnen dabei helfen, diese eigene Leistung auch wahrzunehmen. Wer weiß, was er schon alles gelernt hat – und wie ihm das gelungen ist – erwirbt Stolz und Zuversicht in Bezug auf kommende Lernschritte. Mit Portfolios und Entwicklungsgesprächen beziehen wir Kinder ein, etwas über ihr eigenes Lernen, ihre Stärken und Lernchancen zu erfahren. 

Wollen Sie mehr über unser Konzept erfahren? Lesen Sie auf klax-paedagogik.de nach!